Wir möchten auf unserer Internetseite Dienste von Drittanbietern nutzen, die uns helfen, unsere Werbeangebote zu verbessern (Marketing), die Nutzungsweise unserer Internetseite auszuwerten (Performance) und die Internetseite an Ihre Vorlieben anzupassen (Funktional). Für den Einsatz dieser Dienste benötigen wir Ihre Einwilligung, welche jederzeit widerrufen werden kann. Informationen zu den Diensten und eine Widerspruchsmöglichkeit finden Sie unter „Benutzerdefiniert“. Weitergehende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Use #HHW22

Europäische Fachmesse für Maschinentechnologie und Fertigungsbedarf

29. März - 1. April 2022 // Nürnberg, Germany

HOLZ-HANDWERK Newsroom

HOLZ-HANDWERK 2020 mit erweitertem Rahmenprogramm

Holzbearbeitungsmaschinen können auf der HOLZ-HANDWERK getestet werden.

In knapp zwei Monaten öffnet die HOLZ-HANDWERK für eine ganz besondere Ausgabe ihre Türen: Bereits zum 20. Mal findet die europäische Fachmesse für Maschinentechnologie und Fertigungsbedarf in der sekundären Holzbe- und -verarbeitung statt. Vom 18. bis 21. März 2020 werden – gemeinsam mit der parallel stattfindenden FENSTERBAU FRONTALE – im Messezentrum Nürnberg etwa 111.000 Fachbesucher aus aller Welt erwartet. Im Jubiläumsjahr erweitern die Messemacher das Rahmenprogramm: Erstmals finden Halbtagesworkshops und eine Sonderschau zum Thema „Digitalisierung praktisch gestalten im Handwerk“ statt. Alle Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden sich unter www.holz-handwerk.de/programm.

„Seit 20 Ausgaben ist die HOLZ-HANDWERK ein Pflichttermin für Schreiner, Tischler und Zimmerer aus ganz Europa. Neben dem Input des VDMA und der Hersteller in unserem Fachbeirat geben uns auch die regelmäßigen Befragungen unserer Aussteller und Besucher Aufschluss darüber, was sich die Branche von Europas führender Fachmesse wünscht. Vielfach genannt wurde zuletzt eine Erweiterung des Fachprogramms. Mit der Integration von zwei neuen Formaten tragen wir diesem Bedarf Rechnung. In Nürnberg laufen derzeit die letzten Vorbereitungen für die Geburtstagsausgabe und wir laden alle Aussteller und Besucher herzlich ein, diese besondere HOLZ-HANDWERK mit uns zu feiern!“, so Stefan Dittrich, Leiter HOLZ-HANDWERK bei der NürnbergMesse.

Schreiner-IMPULSE: Halbtägige Workshops für Unternehmer

Wie und wo verkaufe ich mich und meine Dienstleistung richtig, welche Investitionen sind lohnenswert, wie lässt sich die Betriebsnachfolge zeitig regeln, was macht mich zu einem guten Chef, oder wie gewinne ich in Zeiten des Fachkräftemangels neue Mitarbeiter – auch mit Hilfe von Social Media? Die Fachredaktion der „möbelfertigung“ gestaltet im Rahmen der neuen Workshopreihe „Schreiner-IMPULSE“ auf der HOLZ-HANDWERK vier Themenblöcke: Schreiner als Unternehmer/Besser verkaufen, Investieren – aber richtig, Handwerk in Zeiten des Fachkräftemangels und Betriebsführung. Die kostenpflichtige Anmeldung erfolgt unter www.holzmann-events.de/schreiner-impulse – der Messeeintritt ist inklusive!

Donnerstag, 19. März 2020
11 – 18 Uhr
NCC West, Messezentrum Nürnberg

„Digitalisierung praktisch gestalten im Handwerk“ – aber wie?

Die HOLZ-HANDWERK begleitet Schreiner auf dem Weg in die digitale Welt! Experten treffen, Informationen austauschen, Kontakte knüpfen und neue Impulse, Erkenntnisse und Ideen erhalten – das alles bietet das neue Forum „Digitalisierung praktisch gestalten im Handwerk“. Es findet erstmals im Rahmen der HOLZ-HANDWERK und FENSTERBAU FRONTALE 2020 statt und orientiert sich thematisch an den Anforderungen des Fachhandwerks. In einer Kombination aus Produktpräsentationen, Impulsvorträgen und Workshops bietet das Forum Informationen über die Strukturierung der betrieblichen Digitalisierung, die Archivierung von Wissen und Know-how, die „digitale Bauakte“ sowie die Verbesserung von Arbeitsabläufen durch Cloud-Anwendungen. Die Teilnahme an den Fachvorträgen ist kostenlos und kann ohne Anmeldung erfolgen.

Mittwoch, 18. März bis Samstag, 21. März 2020
10 – 18 Uhr
Eingang Mitte, Messezentrum Nürnberg

HOLZ-HANDWERK CAMPUS und Sonderschau des FSH Bayern

Auch der Fachkräftemangel bleibt ein Thema, das die holzverarbeitende Branche bewegt. Deshalb bietet der HOLZ-HANDWERK CAMPUS eine zentrale Plattform für das Thema Aus- und Weiterbildung. 17 Fach-, Hoch- und Meisterschulen präsentieren im Foyer West ihr Angebot.

Der Fachverband Schreinerhandwerk (FSH) Bayern gestaltet als Partner der HOLZ-HANDWERK die Sonderschau „DesignObjekt – ObjektDesign“ im Eingang Mitte. Unter dem diesjährigen Motto „Macht DER Idee – Macht DIE Idee“ erwartet die Besucher eine interaktive Informationsplattform mit praxisnahen Leitfäden.

Ab Februar in den App-Stores: Die HOLZ-HANDWERK App

Die Planung des Messebesuchs erleichtert eine App, verfügbar für Android und iOS: Aussteller und Produkte lassen sich in einer Merkliste speichern, ein dynamischer Hallenplan hilft bei der Orientierung vor Ort. Zudem erhalten Nutzer Push-Benachrichtigungen, wenn sich etwas aus der persönlichen Merkliste ändert. Infos unter www.holz-handwerk.de/app.

Erfolgskonzept seit über 25 Jahren

1992 fand die HOLZ-HANDWERK erstmals im Verbund mit der FENSTERBAU FRONTALE in Nürnberg statt – 60.000 Besucher kamen. Seither hat sich diese Zahl fast verdoppelt. 2018 konnte die Messe mit 515 Ausstellern aus 19 Ländern auf rund 33.000m² 111.021 internationale Fachbesucher überzeugen. Auch die Zahlen der Aussteller- und Besucherbefragung sprechen für sich: 97 % der Besucher waren mit dem Angebot der HOLZ-HANDWERK zufrieden. 94 % der Aussteller bewerteten den Gesamterfolg ihrer Beteiligung als positiv, 94 % konnten neue Geschäftsverbindungen knüpfen und 98 % ihre wichtigsten Zielgruppen erreichen.

top