Europäische Fachmesse für Maschinentechnologie und Fertigungsbedarf

12. - 15. Juli 2022 // Nürnberg, Germany

HOLZ-HANDWERK Newsroom

VDMA Holzbearbeitungsmaschinen: Deutscher Gemeinschaftsstand auf der VietnamWood

Deutscher Gemeinschaftsstand auf der VietnamWood
VDMA
© VDMA

Frankfurt, 14. März 2022 – Unter der Dachmarke „Made in Germany“ präsentieren sich deutsche Ausrüster der Holz- und Möbelindustrie gemeinsam den vietnamesischen Kunden. Die Messe VietnamWood in Ho Chi Minh City, findet vom 18. bis 21. Oktober 2022 statt. „Die Messe ist die Referenzveranstaltung für den Holzbearbeitungsmaschinenbau in Vietnam. Auch Ausstellungsschwerpunkte wie Beschläge für die Möbelindustrie, Schnittholz und Holzwerkstoffplatten nehmen einen immer größeren Raum auf der Messe ein. Alle relevanten Technologieanbieter werden vor Ort sein. Der inzwischen fünftgrößte Möbelproduzent der Welt zeigt sich in Investitionslaune“, erklärte Dominik Wolfschütz, Marktanalyst im VDMA-Fachverband Holzbearbeitungsmaschinen.

Positiver Ausblick für Maschinenexporte nach Vietnam

Die Regierung in Vietnam hat ambitionierte Ziele für die lokale Holz- und Möbelindustrie, die ohnehin seit Jahren zweistellig wächst auf sehr hohem Niveau investiert. So zeigt beispielsweise die Möbelproduktion jährliche Wachstumsraten von 15 Prozent seit 2005. Ein Abflauen der Kurve ist nicht in Sicht. Im globalen Kontext werden mittlerweile rund 3,5 Prozent der Möbel in Vietnam gefertigt. Aber auch in den Bereichen der Pellet-, Holzwerkstoff- und Fußbodenindustrie hat sich das Land zu einem globalen Player entwickelt. „Damit bietet der Markt ein großes Potenzial auch für Lösungsanbieter aus Europa. Der Gemeinschaftsstand ist eine effiziente Möglichkeit, sich den potenziellen Kunden vor Ort mit geringem Aufwand zu präsentieren“, ergänzt Dominik Wolfschütz.

Anmeldeschluss für den Gemeinschaftsstand ist der 31. Mai 2022.

Kontakt:

Dominic Perez-Ayala

Global Sales Manager, Woodworking Events

NürnbergMesse GmbH

T +49 9 11 86 06-81 70

dominic.perez@nuernbergmesse.de

VDMA Holzbearbeitungsmaschinen

Dominik Wolfschütz

Tel +49 69 6603-1819

E-Mail dominik.wolfschuetz@vdma.org

Der VDMA vertritt mehr als 3400 deutsche und europäische Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus. Die Industrie steht für Innovation, Exportorientierung und Mittelstand. Die Unternehmen beschäftigen rund vier Millionen Menschen in Europa, davon mehr als eine Million allein in Deutschland. Der Maschinen- und Anlagenbau steht für ein europäisches Umsatzvolumen von rund 800 Milliarden Euro. Im gesamten Verarbeitenden Gewerbe trägt er mit einer Wertschöpfung von rund 270 Milliarden Euro den höchsten Anteil zum europäischen Bruttoinlandsprodukt bei.

top