Europäische Fachmesse für Maschinentechnologie und Fertigungsbedarf

19 - 22. März 2024 // Nürnberg, Germany

HOLZ-HANDWERK Newsroom

BM der Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH gratuliert der HOLZ-HANDWERK zum 20. Jubiläum!

BM auf der HOLZ-HANDWERK
BM auf der HOLZ-HANDWERK // © BM

Jetzt erst recht! 2022 findet endlich die 20. Ausgabe der HOLZ-HANDWERK statt – viele Wegbegleiter und Partner begleiten uns seit vielen Jahren und erinnern sich ebenso gerne wie wir an die 19 bisherigen Veranstaltungen. Einige von ihnen blicken anlässlich unseres Jubiläums mit uns zurück und voraus. Heute gratuliert BM der Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH.

An welche HOLZ-HANDWERK Anekdote aus 20 Ausgaben erinnern Sie sich am liebsten?

Es gibt viele Anekdoten, an die wir uns mit einem Schmunzeln erinnern. Zu einem kurzen, aber heftigen Adrenalinanstieg kam es am Messevorabend der HOLZ-HANDWERK 2014. Wir haben das finale Feintuning für die damalige Premiere unserer Fotoaktion „Werde BM-Titelstar“ vorgenommen und wollten mit leichtem Nebel eine besonders coole Fotoatmosphäre testen. Doch beim ersten kurzen Druck auf die Nebelmaschine stieg sofort eine riesige Wolke nach oben und nahm direkten Kurs auf einen der zahlreichen Rauchmelder. Es folgten atemlose Minuten und als dann irgendwann klar war, dass dieser nicht mehr auslösen würde und damit die komplette Halle evakuiert werden muss, hat das Feierabendbier besonders gut geschmeckt.

Bitte vervollständigen Sie diesen Satz: An der HOLZ-HANDWERK schätzen wir ...

…die Qualität der Besucherinnen und Besucher. Auf keiner anderen Veranstaltung ist unser Handwerk so stark vertreten – vom Azubi bis hin zum Inhaber. Die Messeatmosphäre ist persönlich und authentisch. Wir BM-Redakteurinnen und -Redakteure sind allesamt gelernte Tischler und Schreiner „plus X“. Es ist jedes Mal eine große Bereicherung und aufrichtige Freude für uns, mit unseren Leserinnen und Lesern auf Augenhöhe – von Kollege zu Kollege – in Gespräch zu kommen. Auf diese Weise entstehen immer wieder tolle Geschichten und langjährige Kontakte.

Was erwarten Sie sich von Ihrer Teilnahme an der HOLZ-HANDWERK 2022?

Zuallererst freuen wir uns sehr darauf, endlich wieder face to face mit Tischlern, Schreinern, Fensterbauern sowie Freunden, Branchenakteuren und natürlich mit unseren Geschäftspartnern ins persönliche Gespräch zu kommen. Kein virtuelles Tool dieser Welt kann das ersetzen. Und es gibt vermutlich keinen besseren Platz dafür als das Nürnberger Messedoppel. Von der HOLZ-HANDWERK erwarten wir aber auch Aufbruchstimmung – beispielsweise in Form von kräftigen Innovationsimpulsen bei den Zukunftsthemen Digitalisierung und Automatisierung. Dazu zählen nicht nur die angebotenen Lösungen, sondern auch die Produktpräsentationen an den Messeständen. Wir rechnen hier mit einem spannenden Mix aus echten Stahl und virtuellen Elementen wie z. B. Augmented Reality, der für überraschende und ganz neue Messeerlebnisse beim Besucher sorgt.

top