Wir möchten auf unserer Internetseite Dienste von Drittanbietern nutzen, die uns helfen, unsere Werbeangebote zu verbessern (Marketing), die Nutzungsweise unserer Internetseite auszuwerten (Performance) und die Internetseite an Ihre Vorlieben anzupassen (Funktional). Für den Einsatz dieser Dienste benötigen wir Ihre Einwilligung, welche jederzeit widerrufen werden kann. Informationen zu den Diensten und eine Widerspruchsmöglichkeit finden Sie unter „Benutzerdefiniert“. Weitergehende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Europäische Fachmesse für Maschinentechnologie und Fertigungsbedarf

29. März - 1. April 2022 // Nürnberg, Germany

HOLZ-HANDWERK Newsroom

Startschuss zur HOLZ-HANDWERK 2022

Besucher im Eingangsbereich der HOLZ-HANDWERK
Zur HOLZ-HANDWERK und FENSTERBAU FRONTALE 2018 kamen über 110.000 Besucher // © NürnbergMesse

Die Anmeldephase für die 20. Jubiläumsausgabe der HOLZ-HANDWERK hat begonnen. Von Dienstag, 29. März bis Freitag, 1. April 2022 findet die Fachmesse erstmals mit neuer Tagefolge statt – wie immer parallel zur FENSTERBAU FRONTALE. Unternehmen, die bis zum 30. Juni 2021 einen Stand buchen, profitieren von einem Frühbuchervorteil. Interessierte finden alle Informationen unter www.holz-handwerk.de/anmeldung

Die Vorfreude bei den Messemachern in Nürnberg ist groß: „2022 heißt es endlich wieder Entdecken – Erleben – Machen! Das Zusammenkommen nach 1466 Tagen wird der Branche Gelegenheit geben, sich nach der Krise erstmalig persönlich auszutauschen und auf entstandene Zukunftskonzepte und Innovationen zu blicken“, so Stefan Dittrich, Leiter HOLZ-HANDWERK. 2020 gehörte das Messedoppel HOLZ-HANDWERK und
FENSTERBAU FRONTALE zu den ersten Messen, die aufgrund der Corona-Pandemie nicht stattfinden konnten. „In Kundengesprächen erhalten wir viele positive Signale, dass die Branche den Blick nach vorne richtet. Wir wollen auch 2022 mit der bewährten Mischung aus konkreter technischer Problemlösung und persönlicher Kontaktpflege an den Start gehen, und unsere Aussteller und Besucher mit der charakteristischen Erlebnisatmosphäre der HOLZ-HANDWERK begeistern!“

Ein Konzept, das seit 20 Ausgaben überzeugt

Die HOLZ-HANDWERK bildet alle Produkte und Technologien ab, die im Alltag von holzbearbeitenden Betrieben relevant sind, und ist somit für Schreiner, Zimmerer und Fachhändler sowie Experten des Möbel- und Innenausbaus alle zwei Jahre ein Pflichttermin. Ihr Angebot reicht von Holzbearbeitungsmaschinen, Elektro- und Pneumatikwerkzeugen über Software, Befestigungstechnik, Beschläge, Bauelemente und Einbausysteme bis hin zu Hölzern und Holzwerkstoffen. Zur Vorveranstaltung 2018 informierten sich über 110.000 Besucher auf den parallel stattfindenden Fachmessen HOLZ-HANDWERK und FENSTERBAU FRONTALE über die Trends und Themen ihrer Branchen. Wissen zu erweitern und Informationen über Produktneuheiten zu erhalten waren dabei die Hauptgründe für einen Besuch der HOLZ-HANDWERK. Und das Fachpublikum wurde nicht enttäuscht: 97 Prozent der Besucher waren mit dem Angebot der HOLZ-HANDWERK 2018 zufrieden, die Wiederbesuchsabsichten sind dementsprechend hoch. Ein positives Fazit zogen auch die Aussteller. Nahezu alle Unternehmen – ganze 98 Prozent – konnten relevante Zielgruppen erreichen und 95 Prozent erwarteten aufgrund ihrer Kontakte auf der Veranstaltung ein Nachmessegeschäft.

Die HOLZ-HANDWERK findet 2022 zum 20. Mal statt und wird veranstaltet vom VDMA Holzbearbeitungsmaschinen und der NürnbergMesse GmbH. Mitträger ist der Fachverband Schreinerhandwerk (FSH) Bayern.

Anmeldeschluss für die HOLZ-HANDWERK 2022 ist der 31. Juli 2021.

top