Diese Website verwendet Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen über die Verwendung von Cookies und die Möglichkeit der Verwendung von Cookies zu widersprechen, finden Sie hier.

Europäische Fachmesse für Maschinentechnologie und Fertigungsbedarf

18. - 21. März 2020 // Nürnberg, Germany

Druckansicht einstellen

Welche Informationen sollen in der Druckansicht angezeigt werden?

Druckansicht erstellen
Aussteller & Produkte HOLZ-HANDWERK 2018
Produkt vergrößern LOGO_Kreissägeblätter

Kreissägeblätter

LOGO_Kreissägeblätter

Kreissägeblätter

Infos anfordern Infos anfordern

Kontaktieren Sie uns

Bitte geben Sie Ihre persönlichen Informationen und Ihren Terminwunsch an. Gerne können Sie uns auch eine Nachricht hinterlassen.

Ihre persönlichen Informationen

Ihre Nachricht an uns

Ihr Terminwunsch während der Messe

* Pflichtfelder, die von Ihnen eingegeben werden müssen.

Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.

Senden
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben noch keine Anmeldedaten? Registrieren Sie sich jetzt und nutzen Sie alle Vorteile der Aussteller- und Produktdatenbank sowie des TicketShops.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

  • Der Zahnüberstand beeinflußt ganz erheblich die Schnittkantengüte auf der Austrittseite des Werkstücks. Dies hängt mit dem Austrittwinkel des Zahnes zusammen. Je größer der Überstand, desto kleiner ist der Austrittwinkel und um so schlechter ist die Schnittkantengüte auf der Plattenunterseite. Bei einem Sägeblatt mit positivem Spanwinkel empfehlen wir einen Überstand von ca. 15 mm. Beim Einsatz von Hauptsäge in Verbindung mit Ritzsäge ist der Zahnüberstand der Hauptsäge möglichst hoch zu wählen, um den Standweg der Hauptsäge zu verlängern. Der Weg des Zahnes durch das Werkstück wird kürzer.

  • Je dünner das zu bearbeitende Werkstück ist, desto mehr Zähne sollte das Sägeblatt haben. Je dicker das zu bearbeitende Werkstück ist, desto weniger Zähne sollte das Sägeblatt haben.

  • Um den Verschleiß zu minimieren, sollte der größtmögliche Vorschub gewählt werden, bei dem die Schnittkantengüte noch gut ist. Dies gilt besonders bei sehr abrasiven Werkstücken.

  • Bei der Stahlblechbearbeitung sollte möglichst eine geringe Schnittgeschwindigkeit eingestellt und der Vorschub möglichst hoch gewählt werden um hohe Standwege zu erreichen.

Bohrer

LOGO_Bohrer

CNC-Werkzeuge

LOGO_CNC-Werkzeuge

DP - Werkzeuge

LOGO_DP - Werkzeuge

Nutfräser

LOGO_Nutfräser

Kreissägeblätter ist folgenden Produktgruppen zugeordnet:

HOLZ-HANDWERK
top

Der gewählte Eintrag wurde auf Ihre Merkliste gesetzt!

Wenn Sie sich registrieren, sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft und können alle Einträge selbst unterwegs via Laptop oder Tablett abrufen.

Hier registrieren Sie sich, um Daten der Aussteller- und Produkt-Plattform dauerhaft zu speichern. Die Registrierung gilt nicht für den Ticket- und Aussteller-Shop.

Jetzt registrieren

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Vorteil Sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft. Nutzen Sie den sofortigen Zugriff auf gespeicherte Inhalte: egal wann und wo - inkl. Notizfunktion.
  • Vorteil Erhalten Sie auf Wunsch via Newsletter regelmäßig aktuelle Informationen zu neuen Ausstellern und Produkten - abgestimmt auf Ihre Interessen.
  • Vorteil Rufen Sie Ihre Merkliste auch mobil ab: Einfach einloggen und jederzeit darauf zugreifen.