Europäische Fachmesse für Maschinentechnologie und Fertigungsbedarf

21. - 24. März 2018 // Nürnberg, Germany

Druckansicht einstellen

Welche Informationen sollen in der Druckansicht angezeigt werden?

Druckansicht erstellen

Staatliche Fachschule Rosenheim

Hochschulstraße 1

83024 Rosenheim

Bayern

Deutschland

Telefon: +49(0)8031.8052291

Fax: +49(0)8031.8052294

Kontakt- /Terminanfrage Kontakt- /Terminanfrage

Kontaktieren Sie uns

Bitte geben Sie Ihre persönlichen Informationen und Ihren Terminwunsch an. Gerne können Sie uns auch eine Nachricht hinterlassen.

Ihre persönlichen Informationen

Ihre Nachricht an uns

Ihr Terminwunsch während der Messe

* Pflichtfelder, die von Ihnen eingegeben werden müssen.
Senden
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie möchten mehr Möglichkeiten und Vorteile der Plattform nutzen? Dann loggen Sie sich bitte ein – oder registrieren Sie sich gleich hier.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Halle

Foyer West E0 / CAM-4

Produkte von Staatliche Fachschule Rosenheim (5)

Staatlich geprüfter Holztechniker/ geprüfte Holztechnikerin mit der Profilbildung „Holzbau“

LOGO_Staatlich geprüfter Holztechniker/ geprüfte Holztechnikerin mit der Profilbildung „Holzbau“

Staatlich geprüfter Holztechniker/ Staatlich geprüfte Holztechnikerin mit der Profilbildung „Innenausbau“

LOGO_Staatlich geprüfter Holztechniker/ Staatlich geprüfte Holztechnikerin mit der Profilbildung „Innenausbau“

Staatlich geprüfter Holztechniker/ Staatlich geprüfte Holztechnikerin mit der Profilbildung „Produktionstechnik“

LOGO_Staatlich geprüfter Holztechniker/ Staatlich geprüfte Holztechnikerin mit der Profilbildung „Produktionstechnik“

Staatlich geprüfter Holztechniker/ Staatlich geprüfte Holztechnikerin mit der Profilbildung „Wirtschaft und Handel“

LOGO_Staatlich geprüfter Holztechniker/ Staatlich geprüfte Holztechnikerin mit der Profilbildung „Wirtschaft und Handel“

Zusatzqualifikationen

LOGO_Zusatzqualifikationen

Die Staatliche Fachschule für Holztechnik Rosenheim blickt als Einrichtung der beruflichen Weiterbildung auf eine traditionsreiche und langjährige Geschichte zurück. Seit mehr als 90 Jahren bildet sie hochqualifizierte und bei Unternehmen weltweit bekannte und begehrte Holztechniker und Holztechnikerinnen aus. Die Rosenheimer Absolventen sind in der gesamten Holzbranche ein Begriff für kompetente Ausbildung auf höchstem Niveau – Rosenheim hat als Holzkompetenzstadt einen ausgezeichneten Ruf.

Auf der Basis einer konstruktiven und respektvollen Zusammenarbeit bilden Lehrkräfte und Fachschüler eine starke Gemeinschaft und garantieren auf diese Weise auch langfristig den Erfolg von Absolventen und Schule. Die Lehrkräfte sichern die Qualität der Ausbildung durch ständige Aktualisierung ihres fachlichen Wissens und ihrer methodisch-didaktischen Kompetenzen. Neben ihrem fachlichen Wissen erweitern die Fachschüler auch ihre Sozialkompetenzen. So sind sie optimal auf das bevorstehende Berufsleben und auf die Anforderungen der Wirtschaft vorbereitet.

Die Absolventen sind in allen Bereichen der Holztechnik umfassend und vielseitig ausgebildet. Sie denken und handeln praxisorientiert und sie sind leistungserprobt. Unsere Absolventen genießen dadurch einen hervorragenden Ruf in der Branche und haben mit ihrer Qualifikation sehr gute Berufsaussichten.

Grundlage für die umfassende Ausbildung ist ein breit gefächerter Pflichtunterricht, der im ersten Jahr für alle Fachschüler gleich angeboten wird. Darüber hinaus kann im zweiten Jahr jeder Fachschüler seinen Neigungen, seinen Interessen oder seiner Vorbildung entsprechend, einen Großteil seiner Fächer auswählen. In diesen Fächern werden spezielle Lerninhalte vertieft vermittelt. Die Absolventen erwerben sich dadurch ein individuelles Ausbildungsprofil, bleiben aber im Kern „Staatlich geprüfte Holztechniker“. Sie zeichnen sich auch durch eine umfangreiche Praxiserfahrung aus, besitzen doch alle eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem Holzberuf sowie eine mindestens einjährige Tätigkeit als Geselle bzw. Facharbeiter. Über Firmenbesichtigungen und Fachvorträge und im Rahmen ihrer Projektarbeit vertiefen die Fachschüler auch während der Schulzeit ihre betriebliche Praxiserfahrung.

Entsprechend vielfältig sind damit die Tätigkeitsfelder die Absolventen:

Das typische Einsatzgebiet des Holztechnikers liegt in der Arbeitsvorbereitung mit den Aufgaben: Produktentwicklung, Produktionsplanung, Kalkulation mit Aufstiegsmöglichkeiten zum Betriebsleiter.

Im Bereich Innenausbau und Bauelemente sowie Holzbau arbeiten mittlerweile viele Absolventen als Projektmanager, d.h. sie betreuen Aufträge von der Annahme bis zur Montage und Abrechnung. Eine Reihe von Absolventen findet ein Tätigkeitsfeld in der Kundenbetreuung. Einzelne Absolventen arbeiten in der Forschung, bei Prüfinstituten, in der öffentlichen Verwaltung, im Schuldienst oder sie wagen den Schritt einer Unternehmensgründung.

Staatliche Fachschule Rosenheim bietet Ihnen Produkte aus diesen Produktgruppen:

HOLZ-HANDWERK

Branche

Ihre Merkliste ist noch leer.

Merkliste anzeigen

Sie haben sich entschlossen, die HOLZ-HANDWERK zu besuchen? Tickets erhalten Sie im Hier zum Ticketshop



Mitaussteller

Bei Klick auf einen Aussteller, rufen Sie dessen Profil mit mehr Informationen auf.

top

Der gewählte Eintrag wurde auf Ihre Merkliste gesetzt!

Wenn Sie sich registrieren, sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft und können alle Einträge selbst unterwegs via Laptop oder Tablett abrufen.

Hier registrieren Sie sich, um Daten der Aussteller- und Produkt-Plattform dauerhaft zu speichern. Die Registrierung gilt nicht für den Ticket- und Aussteller-Shop.

Jetzt registrieren

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Vorteil Sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft. Nutzen Sie den sofortigen Zugriff auf gespeicherte Aussteller oder Produkte: egal wann und wo - inkl. Notizfunktion.
  • Vorteil Erhalten Sie auf Wunsch via Newsletter regelmäßig aktuelle Informationen zu neuen Ausstellern und Produkten - abgestimmt auf Ihre Interessen.
  • Vorteil Rufen Sie Ihre Merkliste auch mobil ab: Einfach einloggen und jederzeit darauf zugreifen.